Bildungsurlaub (Bildungsfreistellung) Rheinland-Pfalz
Alle Informationen & anerkannte Angebote

Rheinland-Pfalz

Wenn du in Rheinland-Pfalz beschäftigt oder dort in einer Ausbildung bist und nach Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung suchst, bist du an der richtigen Stelle.

Auf dieser Seite erhältst du alle notwendigen Informationen über deinen Anspruch auf Bildungsurlaub in Rheinland-Pfalz 2024, verfügbare anerkannte Seminare und wie du deinen Antrag auf Bildungsurlaub bei deinem Arbeitgeber einreichst.

Die beliebtesten Kurse in Rheinland-Pfalz

Kursleiter*in für Waldbaden - Achtsamkeit in der Natur
Sankt Martin, Deutschland
998 € / 6 Tage
Waldbaden-Begleiter*in
Sankt Martin, Deutschland
499 € / 3 Tage
Natur- und Achtsamkeitstrainer*in
Sankt Martin, Deutschland
459 € / 3 Tage
Kursleiter*in Waldbaden für Waldpädagogen
Sankt Martin, Deutschland
449 € / 3 Tage

Alles Infos zum Bildungsurlaub Rheinland-Pfalz:

Zeitraum

10 Tage
in 2 Jahren

Abgabefrist des Antrags

6 Wochen vor Beginn
des Seminars

Mindestdauer der Anstellung

6 Monate

Ja - in Rheinland-Pfalz steht dir als Arbeitnehmer, der mindestens 6 Monate im Unternehmen tätig ist, ein Anspruch auf bis zu 5 Tage Bildungsurlaub pro Jahr zu. Dieser Anspruch gilt auch für Beamte. Als Auszubildender hast du 5 Tage Anspruch während deiner gesamten Ausbildungszeit.

Du hast das Recht, dich pro Jahr bis zu 5 Tage für Bildungszwecke freistellen zu lassen. Der Anspruch lässt sich aus 2 Jahren auf insgesamt 10 Tage zusammenlegen. Der Zeitraum beginnt immer in einem ungeraden Jahr (2025, 2027, etc.)

Während der Bildungsfreistellung wird dein Gehalt weiterhin ausgezahlt. Die Kosten für die Teilnahme am Kurs musst du selbst tragen, diese können jedoch steuerlich abgesetzt werden. Weitere Informationen dazu findest du hier.

Der Anspruch gilt für Vollzeitstellen. Arbeitest du in Teilzeit, reduziert sich deine Bildungszeit entsprechend.

Du hast innerhalb von zwei Jahren Anspruch auf 10 Tage Bildungszeit - geltend jeweils ab Start eines ungeraden Kalenderjahres. Das gilt auch, wenn du innerhalb eines Jahres keinen Bildungsurlaub genommen hast.

Beantrage deinen Bildungsurlaub in Rheinland-Pfalz mindestens 6 Wochen vor dem geplanten Start deiner Bildungsmaßnahme. Sollte dein Arbeitgeber den Antrag ablehnen wollen, muss er dir das bis 3 Wochen vor Beginn des Seminars mitteilen.

Stöbere auf meinbildungsurlaub.de nach Angeboten für dein persönliches und berufliches Wachstum in deinem Bildungsurlaub in Rheinland-Pfalz. Wähle aus verschiedenen Kategorien das für dich passende Seminar.

Dein Arbeitgeber kann deinen Antrag auf Bildungsurlaub ablehnen, wenn ihr nur 5 Mitarbeiter im Betrieb seid. Dann hast du keinen Anspruch auf Bildungsfreistellung. Außerdem muss dein Arbeitgeber höchstens 20 % der Mitarbeiter Bildungsurlaub pro Jahr gewähren.

Beliebtesten Kurse
Alle in Rheinland-Pfalz anerkannte Kurse, Reisen und Bildungsurlaubsangebote